KG - ZNS nach Bobath

Das Bobath-Konzept ist das Pflege- und Therapiekonzept
für Patienten mit Lähmungen durch Krankheiten
des zentralen Nervensystems.


Es eignet sich besonders zur Rehabilitation von Patienten
mit Hirnschäden,
wie Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Hirntumore,
Parkinson, Multiple Sklerose
und anderen Krankheiten des Zentralnervensystems.

Therapie und Pflege startet direkt nach dem Vorfall.


Ziel ist das Wiedererlernen normaler Bewegungsfähigkeiten.

  • Vermeidung bzw. Hemmung von Spastik 

  • Wiederherstellung eines angepassten Muskeltonus

  • Vermeidung  Fehleinsatzes der nicht betroffenen Seite

  • Herstellung normaler Gesichts-, Mund-, Zungen-Motorik

  • Anbahnung normaler, beidseitiger Bewegung

  • Normalisierung der Wahrnehmung des eigenen Körpers und der Umwelt

  • Wiederherstellung derSelbstständigkeit in den Aktivitäten des täglichen Lebens

 

KG ZNS