CRANIO MANDIBULÄRE THERAPIE = KIEFERGELENKS THERAPIE

in Kombination mit:
Manueller Therapie,

1.und 2. Halswirbelbehandlung,

Atlas- / Kiefergelenksbehandlung,

Craniosacraler Therapie / Osteopathie.

,

Viele Menschen leiden unter Cranio Mandibulären Dysfunktion (CMD).

Dabei geht es um die Fehlfunktion des neuro-muskulären Gleichgewichts im Kieferbereich,
verursacht durch Störungen in der Funktion der Zähne, Kiefergelenk und Kiefergelenksmuskulatur.

Symptome:
                  nächtliches Zähneknirschen

Schmerzen im Kieferbereich

Kiefergelenksgeräuche wie z.B. Knacken

Kopfschmerzen, Schwindel

Tinnitus

Verspannungen im Bereich der Nacken- und Schultergürtelmuskulatur

Aus diesen Symptomen können Kiefergelenksarthrosen, Kiefergelenksarthritis, Kieferklemme/sperre u.v.m. hervorgerufen werden.
Vor allem wird die Statik des Körpers negativ beeinflusst z.B. einseitiger Schulterhochstand, Skoliose, Beckenschiefstand usw.

Therapie: Bei der ersten Behandlung ist eine gründliche Befundaufnahme notwendig um die Ursache festzustellen.
Die Behandlungen erfolgen durch Weichteil- und manuelle Gelenkstechniken, sowie auch Triggerpunktbehandlungen.
Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Zahnarzt, Kieferorthopäde und HNO Arzt ist die Voraussetzung für ein gutes Therapieergebnis.

Da viele Menschen mit diesen Problemen zu kämpfen haben, habe ich mich auf diesem
Gebiet spezialisiert und kann Sie bis zur Beseitigung der Probleme
optimal und aktiv unterstützen.